Katrin Renz

Produzentin

Katrin_Renz

Katrin Renz studierte an der Philipps-Universität in Marburg und an der Thames Valley University in London Neuere Deutsche Literatur und Medien sowie Anglistik. Diverse Praktika, unter anderem beim ZDF, in der Deutschen Botschaft in London sowie bei RTL, begleiteten ihr Studium.

Von 2001 an war sie in der Aus- und Weiterbildungsinstitution Master School Drehbuch in Berlin als Projektleitung tätig. Von 2003 bis 2006 arbeitete sie als Producerin und Dramaturgin bei der Filmproduktionsfirma Glücksfilm in Berlin, um danach als Consultant zur MEDIA Antenne Berlin-Brandenburg zu wechseln, wo sie für das MEDIA Programm der Europäischen Union (Förderung der audiovisuellen Industrie) tätig war. Seit November 2007 arbeitet sie als Producerin für die tellfilm.

Sie ist ausgebildete Script Consultant und hat sich in mehreren Seminaren mit Schwerpunkt Produktion und Stoffentwicklung weitergebildet. Sie arbeitete in verschiedenen Bereichen des Films und blickt auf ein breites Know-how in allen Bereichen der ausführenden Produktion.

Im Sommer 2013 hat Katrin Renz gemeinsam mit Oliver Schütte und Stefan Jäger die tellfilm Deutschland gegründet. Seit 2014 ist Katrin Renz zudem Gesellschafterin der tellfilm GmbH in Zürich und ist seither als Produzentin von nationalen und internationalen Spiel- und Dokumentarfilmen tätig.

Katrin Renz ist Mitglied der European Film Academy und der Schweizer Filmakademie.

 

 

 

Filmographie

(Produktion – Auswahl)

2003 VERGISSMEINNICHT, Kurzfilm
2004 KOMETEN, Kinospielfilm
2004 TAG X, Doku-Drama
2006 NICHTS IST VERGESSEN, Fernsehspielfilm für WDR
2009 KAPO-SPOTS, Werbespots für die Kantonspolizei Zürich
2010 TATORT WUNSCHDENKEN, Fernsehspielfilm für SF
2010 SF BI DE LÜT – SCHLOSS BIBERSTEIN, Doku-Serie für SF
2011 SF BI DE LÜT – DAS KLEINE PARADIES, Doku-Serie für SF
2013 HORIZON BEAUTIFUL, Kinospielfilm
2014 11:23-09:59 PROJEKT ANGST, Kinospielfilm
2016 DER GROSSE SOMMER, Kinospielfilm
2016 DIE HANNAS, Kinospielfilm
2016 MATHIAS GNÄDIGER – DIE LIEBE SEINES LEBENS, Dokumentarfilm
2017 TIERE, Kinospielfilm
2017 BLUE MY MIND, Kinospielfilm
2017 SRF Heimatland – Schule machen, Doku-Serie für SRF
2017 DANIEL HOPE – DER KLANG DES LEBENS, Kinodokumentarfilm

 

Stefan Jäger
Patrick Merkle